doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
inhalt
doppelbock & eCHo
inhalt inhalt inhalt
inhalt

Doppelbock: Voodoo-Jodel



obio
 

Dide Marfurt: Busuki, Drehleier, Hümmelchen (Dudelsack), Tamburiza, Bodhrán, E-Gitarre, Trümpi
Jean-Pierre Dix: Kontrabass, E-Bass
Markus Maggiori: Cajon, Drums, Conga, Talking Drum, Trümpi, Cornamuse Bechonnet (Dudelsack), Kalimba, Schalmei, Chlefeli
Simon Dettwiler: Schwyzerörgeli (10-, 18-, 42- und 82-bässige Modelle)
Christine Lauterburg: Gesang, Jodel, Bäse
Barbara Berger: Gesang, Jodel, Löffel, Bäse, Shaker
 
Bestellnummer: Narrenschiff Nar 2009060
Produziert von Dide Marfurt
Covergestaltung: Xenia Steiner
Aufnahme & Mix: Mike Hasler
Mastering: Ron Kurz
Hardstudios Winterthur

» CD bestellen
 

Informationen zu den Instrumenten finden Sie hier

Die Texte zu den Liedern finden Sie hier





1. Magali (trad. - arr. Marfurt)
Melodie aus dem Val d’Anniviers. Aus "Pfeiferweisen aus dem Eifischtal" von Hanns In der Gand. Teil Zwei ist ein Galopp aus derselben Gegend, gelernt von Susanne Jaberg und Thomas Keller
 
2. Der Horber (trad. - arr. Berger)
» Hörmüsterli
 
3. Schlangechöchin (trad./Dix - arr. Dix)
nach einer Bearbeitung von Erwin Bucher
» Hörmüsterli
 
4. Adelbodner (trad. - arr. Marfurt)
Büchelmelodie aus "Blas mir das Alphorn noch einmal" von A. L. Gassmann (vergriffen)
 
5. Hoaschl, Zwiefacher
(Paolo Imola - arr. Dettwiler)
Zwiefacher von Paolo Imola
» Hörmüsterli
 
6. Am Summer (trad./Berger - arr. Berger)
 
7. Jodlers Freud
(J. Ummel - arr. Lauterburg/Dettwiler/Marfurt)
 
8. Appenzeller (trad. - arr. Maggiori)
Melodien aus der Sammlung „Altfrentsch“ von Joe Manser
 
9. Iiberger (trad.)
 
10. Emmentaler Chuereihe (trad. - arr. Maggiori)
» Hörmüsterli
 
11. Lockruf der Schwyzer Älpler_II
(trad./Berger - arr. Berger)
 
12. Meiteli, wenn dü witt gah tanze
(trad. - arr. Maggiori)
Hanns in der Gand hat dieses Urner Lied gesungen und bekannt gemacht
» Hörmüsterli
 
13. Monfrinas (trad. - arr. Maggiori)
Tessiner Melodien aus Paolo Imolas Buch "Bal suisse"
 
14. Jützli vom Wichel Wisi
(trad./Berger - arr. Berger/Dettwiler)

inhalt inhalt

doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo
doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo doppelbock & eCHo